"Wissensbude Wildnis"-Wildnispädagogik

Waldscout-Camp 



Anzahl der Teilnehmer: 12
 
Dauer: 3 Tage / 2 Übernachtungen

Ort: Wissensbude Wildnis Bad Saarow

Kosten: 110€  

(inkl. Übernachtung und Bio-Vollverpflegung)

Jeder Teilnehmer erhält :


 

In den alten Kulturen Nordamerikas waren die so genannten Scouts die Augen und Ohren des Stammes. Sie waren die Behüter und Beschützer der Gemeinschaft. Sie wussten, wie das Wild sich bewegt. Wenn Sie ihren Blick in den Himmel schweifen ließen, spürten sie sofort, wie sich das Wetter entwickeln würde. Durch ihren scharfen Sinn wussten sie genau, wann sich Feinde dem Stamm näherten.



Die Scouts konnten sich frei und mit wenigen Hilfsmitteln in der Natur bewegen. Sie waren Meister im Fährten lesen, perfekt in der Kunst des Unsichtbarseins und der Kunst des Verschmelzens mit der sie umgebenden Landschaft.



An unsererem gemeinsamen Wochenende werden wir diesen Fähigkeiten üben und uns ohne Spuren zu hinterlassen durch den Wald bewegen.



In der ersten Zeit befinden wir uns an einem festen Campplatz, um Grundfähigkeiten zu erlernen und um die Gruppe kennenzulernen.



Im weiteren Verlauf desWochenendes werden wir den Campplatz verlassen und abseits der Wege in den angrenzenden Wald eintauchen. Wir werden spannende Missionen erleben und uns den Abenteuern stellen.



Wir werden lernen, wie man ein unauffälliges Camp im Wald errichtet, wie man sich sein eigenes Essen in der Natur zubereitet und sich lautlos in einer Gruppe durch die Landschaft bewegt.



In der hochtechnologischen Zeit haben Jugendliche immer weniger Raum sich der Stille der Natur hinzugeben.



Die Begleitung der Jugendlichen in unseren Camps hat uns gezeigt, dass dieses Bedürfnis nach Naturverbindung vorhanden ist, doch oft ist der Blick für die Notwendigkeit dieses Gefühles in unserer vorgefertigten Zeit zu gering.



Wir fördern mit dieser Woche Kreativität, Selbstvertrauen, Wahrnehmung, ein positives und stärkendes Gefühl in der Gruppe gesehen zu werden,…



Durch das Heranführen an Grenzen, die die Jugendlichen selbst erfahren wollen, lernen Sie ihren Körper und Geist im Kontext ihrer persönlichen Grenzen einzuschätzen.



Durch die Philosophie der Scouts bekommen junge Menschen plötzlich wieder einen Zugang zur Langsamkeit, zur Stille und zu ihrer eigenen Quelle der Kraft.

Dieses umfangreiche Programm ist  nicht an einem Wochenende nachhaltig zu erleben, so werden die Waldsouts  an mehreren Wochenenden die Wildnis erkunden.



Wir laden Euch ein, dieses Abenteuer mit all Euren Sinne und uns zu erfahren. 

 

Anmeldung>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

 Mitbringliste

 

          Krankenversicherungskarte

          Kleidung: robust, möglichst Baumwolle/ Wolle. Sollte schmutzig werden dürfen und der Jahreszeit    entsprechen.

          Regenjacke, Regenhose, Gummistiefel

          Kleidung für kalte Temperaturen (Mütze, evtl. Handschuhe)

          feste Schuhe

          leichte, bequeme Schuhe (Schleicher)                         

          1x Wechselsachen komplett

          Kulturbeutel

          Handtuch

          Taschenlampe

          Messer (stehende Klinge oder arritierbar)

          Schreibzeug (Buch & Stift)

          Essgeschirr (Schale und Besteck, Trinkbecher)

          Trinkflasche!

          Schlafsack und Isomatte / Unterlage / Kopfkissen

          evtl. Zelt (kein muss, es wird Planen geben unter welchen man schlafen kann.)

          Neugier!

 

Spielregeln:

          kein Alkohol/Tabak/Drogen (Raucher: dieses Wochenende bitte nicht rauchen!)

          keine eigenen Lebensmittel mitbringen (kein Knabberkram / kein Süßkram!)

          Handys aus!

          keine Musik (die wird es geben...)

          Es soll allen gutgehen!


 

 

 

 

 

 

 

 

0163/7720276  |  tokala@live.de